Schüler & Elternbereich

Jugendsozialarbeit an Schulen – JaS


Carolin Kellner, Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Jugendsozialarbeit an der Grundschule bildet eine Brücke zwischen Schule und Jugendhilfe, bietet Unterstützung bei Erziehungs- und Lebensfragen und ist im Sozialraum vernetzt, um möglichst passgenaue Hilfestellungen geben zu können.

Die Beratung bietet einen geschützten Rahmen für alle Beteiligten und erfolgt kostenlos.

Kinder können sich informieren und beraten lassen, wenn sie

  •  Ärger oder Stress in der Schule haben,
  •  zu Hause Kummer oder Ärger haben,
  •  sich Sorgen um Familienmitglieder oder Freunde machen,
  •  sich gemobbt oder ausgegrenzt fühlen.

Eltern finden Unterstützung, wenn

  •  ihr Kind Probleme in der Schule hat,
  •  sie sich wegen des Verhaltens ihres Kindes Sorgen machen,
  •  sie in schwierigen Situationen Hilfestellung suchen,
  •  sie weiterführende Hilfen in Anspruch nehmen möchten,
  •  sie Begleitung bei Lehrergesprächen wünschen.

Lehrkräfte können Kontakt aufnehmen, wenn

  •  es mit Schülern oder Eltern Konflikte gibt,
  •  sie sich um die Entwicklung eines Kindes sorgen.

Den aktuellen Flyer zu JaS – Jugendsozialarbeit an Schulen – finden Sie hier.

Flyer Jugendsozialarbeit

 

Die Datenschutzhinweise finden Sie unter www.awo-ndb-opf.de/datenschutz.

FACHBERATUNGSSTELLEN

 

Hier finden Sie alle wichtigen Fachberatungsstellen:

Übersicht über innerschule und außerschulische Hilfsangebote

Bei Fragen steht Ihnen die Jobst-vom-Brandt Schule gerne zur Verfügung.

UNSER ELTERNBEIRAT

Vorsitzende: Burger Bärbel
Stellvertreter: Englmeier Florian
Schriftführerin: Schug Peggy
Kassiererin: Gerstner Nicole
Mitglieder: Philipp Tanja

Burger Matthias

Haberkorn Ingrid

Müller Thomas

Bernschneider Ina

Die Klassenelternsprecher und ihre Stellvertreter 2021/22

1/2a f. 1. Klasse: Florian Englmeier
f. 2. Klasse: Svenja König
1/2b f. 1. Klasse: Ingrid Haberkorn
f. 2. Klasse: Stefanie Heindl
1/2c f. 1. Klasse: Nadine Kalla
f. 2. Klasse: Jennifer Fischer
3/4a f. 3. Klasse: Bärbel Burger
f. 4. Klasse: Larissa Schrempf
3/4b f. 3. Klasse: Tanja Philipp
f. 4. Klasse: Matthias Burger
3/4c f. 3. Klasse: Louisa Rau
f. 4. Klasse: Ina Bernschneider

SCHULBUS

Linie 1
Harlachhammer 7.05 Uhr
Spitzerberg 7.10 Uhr
Poppenreuth 7.15 Uhr
Walbenreuth 7.20 Uhr
Neumühle 7.25 Uhr
Masch 7.30 Uhr
Ankunft an der Schule 7.40 Uhr

 

 

Linie 2
Kalvarienberg 7.10 Uhr
Forsthaus 7.15 Uhr
Bärnest 7.20 Uhr
Schafbruck 7.22 Uhr
Helmbrechts 7.25 Uhr
Lengenfeld

Siedlung

7.30 Uhr

7.35 Uhr

Ankunft an der Schule 7.42 Uhr

 

Linie 3
Schurbach 7.35 Uhr
Unterschurbach 7.37 Uhr
Rodenzenreuth 7.40 Uhr
Ankunft an der Schule 7.45 Uhr

Wichtig: Bitte 5 Minuten vor Abfahrtszeit an der Bushaltestelle sein!

Projekt Nachhaltigkeit: Wir bauen lustige Müllmonster







 




 

 

 

Sommerferien
Days
:
Hours
:
Minutes
:
Seconds

JOBSTI-REGELN

 Unser Maskottchen JOBSTI zeigt uns den Weg!

Regel 1:

Wir sind höflich und grüssen!


Regel 2:

Wir passen im Unterricht auf und stören nicht!


Regel 3:

Wir sind nett zueinander und beleidigen niemanden!


Regel 4:

Wir gehen rücksichtsvoll miteinander um und verletzen niemanden!


Regel 5:

Wir gehen sorgsam mit Sachen um und machen nichts absichtlich kaputt!


Regel 6:

Wir sagen wichtige Dinge den Lehrern, aber wir petzen nicht!


Regel 7:

Wir sind ehrlich und lügen nicht!